Carina Winkler

Hundetrainerin

Mein Weg zum Hundetraining und zur Hundeerziehung führte und führt über den Menschen.

Zwei Fragen haben mich dabei immer begleitet und beschäftigt:

Wie kann ich erfolgreich kommunizieren?

Was macht ein gutes Team aus?

In anderen Branchen sind das seit langen Schlüsselgedanken zum Erfolg für die zwischenmenschliche Zusammenarbeit. Meine Arbeit im Coaching Bereich führte durch unterschiedliche Fortbildungen (Z.B. NLP, lösungsfokussierte Kurzzeittherapie) in denen ich immer wieder diesen Fragen nachging und Menschen bei der Lösung dieser Probleme helfen durfte.

Meine Leidenschaft für Hunde war die zusätzliche Komponente, die mich auf den Weg brachte, auch die Kommunikation zwischen Mensch und Hund unter die Lupe zu nehmen und Verbesserungsansätze herauszufinden.

Seit Dezember 2020 bin ich deshalb Mitglied im Dogges-Team.

In der Kooperation Mensch – Hund ist mir besonders wichtig, dass beide einander verstehen – im Sinne: „was möchte mein Herrchen/Frauchen da eigentlich von mir?“ bzw. „warum macht mein Hund eigentlich gerade das, was er da tut?“

Denn Verständnis ist eine der wichtigsten Grundlagen für eine gute Zusammenarbeit und die Voraussetzung für eine erfolgreiche Hundeerziehung.

Zusammen mit Respekt voreinander und Geduld bei allen dreien (!) -also Hund, Halter und Trainer-entsteht so ein Team, das genau nach den immer sehr individuellen und selbstbestimmten Regeln aufeinander eingespielt ist.